Ingo Lüders ist verstorben

Am 27.09.2018 verstarb Steuerberater Dipl.-Kfm. Ingo Lüders in seinem 75. Lebensjahr. Er war in seiner beruflichen Laufbahn der Gründer unserer Steuerkanzlei und Seniorpartner bis zu seinem endgültigen Ausscheiden im Jahr 2013. Wir verneigen uns gerne vor seinem Werk und den Maßstäben seiner Arbeit.

 


Die Zahl der Auszubildenden

Die Zahl der Auszubildenden im Bereich der Steuerfachangestellten hat den Höchststand von vier erreicht. Als Arbeitgeber in einem attraktiven Umfeld und einem tollen Berufsfeld freuen wir uns über diese Zahl. Und wir drücken alle Daumen für unsere jungen Steuerexperten! 

 


Erbrecht und Erbschaftsteuer am 09. Mai 2017

Eine weitere Mandantenveranstaltung im Mai 2017. Thema ist Erbecht national und international, das Erbschaftsteuerrecht mit seinen Fallstricken, Pflichten, Gestaltungen und Verschonungen. Kaum eine Frage, die es nicht gibt. Gut, wenn man Antworten bekommt. Wir stehen Ihnen Rede und Antwort an diesem Abend in der Kanzlei.

 


Kasseninformationsabend im September 2016

Die Steuerberater der Kanzlei haben im September unsere Mandanten bei einem Informationsabend ausführlich über die Anforderungen der Finanzverwaltung zur Kassenführung informiert. Wir halten Sie laufend auf dem Laufenden!


ETL Mittelstandpreisverleihung 2016

Herr Ristelhuber hat im Jahr 2016 zum dritten Mal bei der Absolventenveranstaltung der FOM Nürnberg die Jahrgangsbesten Arbeiten mit dem ETL- Mittelstandspreis ausgezeichnet.

 


Sportförderung 

 

 

Junioren DJK Erlangen

Die Kanzlei Knorr & Ristelhuber GmbH hat für die Saison 2013/2014 Trikots für die U19 Mannschaft der DJK Erlangen gesponsert und freut sich schon heute auf die Erreichung des versprochenen 5. Tabellenplatze oder besser.  Die Trikotübergabe erfolgt im August 2013 durch die beiden Geschäftsführer Herr Ristelhuber und Frau Knorr.


ETL Mittelstandpreisverleihung 2014

Herr Ristelhuber wird im Januar 2014 die Laudatio bei der Verleihung des ETL Mittelstandpreises in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) in Nürnberg halten.


"Mehr Sicherheit, Gewinn und Zeit - geht das"

Die richtige Balance in der Praxisführung - Vortrag von Markus Ristelhuber in der APOBank Nürnberg

Die richtige Strategie unterstützt die erfolgreiche Praxisführung, verbessert das Ergebnis und schafft Zeitreserven. In diesem Rahmen gilt es typische Fehler zu vermeiden, damit die Frage "Mehr Sicherheit, Gewinn und Zeit - geht das?" mit einem "ja" beantwortet werden kann.

Gerne laden wir Sie deshalb herzlich gemeinsam mit der apoBank Nürnberg zu dem Seminar "Mehr Sicherheit, Gewinn und Zeit - geht das?" ein.

27.11.2013 um 19:00 Uhr in Nürnberg

 

Unsere Veranstaltungsreihe basiert auf der 9-teiligen Artikel-Serie in der Ärzte Zeitung zum Thema Praxisstrategie.

Gerne können Sie sich die Artikel-Serie unter www.etl-advision.de/veroeffentlichungen  herunterladen.


Recht und Steuern rund um die Immobilie

Sehr geehrte Damen und Herren,

die zurückliegenden und noch andauernden Krisen um die europäische Währung und die Diskussionen über die ausufernde Staatsverschuldung haben das Interesse an Immobilien als Geldanlage beflügelt. Auch hier existieren rechtliche und steuerliche Probleme, die berücksichtigt werden sollten. Wir wollen hierzu informieren und laden Sie herzlich ein zu unserer Veranstaltung

Recht und Steuern rund um die Immobilie
am Dienstag, 8. Oktober 2013 um 17:30 Uhr
im Novotel Erlangen
Hofmannstraße 34 91052 Erlangen

 

Augen auf beim Immobilienkauf – die wichtigsten Regelungen in Immobilienerwerbs- und Bauträgerverträgen

Notar Dr. Alexander Martini

 

Auseinandersetzung von Grundstücksgesellschaften, Erbengemeinschaften und Miteigentümergemeinschaften

Rechtsanwalt Meinhard Langenwalder

 

Betongold - die Immobilie als Geldanlage - wirtschaftliche und steuerliche Aspekte

Rechtsanwalt und Steuerberater Markus Ristelhuber

Steuerberaterin Susanne Knorr

 

Gemeinsam ist man stark – wie Gewährleistungsansprüche innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft durchgesetzt werden

Rechtsanwalt Dr. Mathias Trost

Über Ihr Interesse an diesen Themen würden wir uns freuen. Bitte melden Sie sich mit anliegendem Antwortschreiben bis spätestens 20. September 2013 für die Veranstaltung an, damit wir planen können.

Den Foliensatz der Veranstaltung können sie hier herunterladen.